Das beste Laufband für Hunde

Das Grundprinzip eines Laufbands für Hunde ist, dass es nicht mit Strom versorgt wird. Der Hund läuft automatisch auf dem Laufband und fährt das Laufband selbst. Da der Hund das Tempo und die Bewegungen des Laufbands selber bestimmen kann, ist eine sichere, natürliche Bewegung möglich. Das Laufen mit Ihrem Hund auf einem Laufband ist daher weniger verletzungsanfällig als auf einem elektrisch betriebenen Laufband. Bei einer solchen Band ist der Hund gezwungen zu gehen, bei dem die Wahrscheinlichkeit von Unfällen erhöht wird. Unser Laufband für Hunde ist sicher, weil der Hund selbst entscheiden kann wie hart er läuft.

Für verschiedene Zwecke

Unsere Laufbänder für Hunde werden für verschiedene Zwecke verwendet, z. B. zur Rehabilitation oder zur Vorbereitung einer Show oder eines Wettbewerbs. Neben der täglichen Aktivität ist unser Laufband perfekt, um Ihren Hund mit seinem Energiebedarf zu versorgen. Ein Laufband für Hunde ist auch das perfekte Trainingsinstrument bei hoher Geschwindigkeit oder niedrigerem Tempo. Ein Training von zehn Minuten auf dem Laufband kann mit einer flotten Gehzeit von einer Stunde verglichen werden.

Sich gewöhnen an das Laufband für Hunde

Das erste Mal auf einem Laufband kann für den Hund unangenehm sein. Deshalb ist es sehr wichtig, dass dies auf eine spielerische Art und Weise geschieht. Lassen Sie den Hund beispielsweise fünfmal am Tag allmählich an das Laufband gewöhnen, anstatt das gesamte Training auf einmal zu durchlaufen. Solange der Hund nicht gezwungen wird und es als Spaß erlebt, wird der Hund von alleine gehen. Lassen Sie Ihren Hund niemals alleine auf dem Laufband gehen, sondern bleiben Sie dabei, um zu sehen, wie der Hund reagiert. Alle unsere Laufbänder für Hunde werden mit einem Panikverschluss geliefert. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass etwas passiert, ist dieser Verschluss mit einer Bewegung zu öffnen und kann der Hund sicher vom Laufband springen.

Ihr Hund ist in gutem Zustand

Hunde brauchen Bewegung, um ihre Muskeln und Knochen gut zu entwickeln und in Form zu bleiben. Sie können die Muskeln Ihres Hundes trainieren, indem Sie Ihren Hund auf einem Laufband für Hunde gehen lassen um die Muskeln beispielsweise nach einer Verletzung reparieren zu lassen. Dies gilt auch für Gelenkprobleme oder zur Bekämpfung von Übergewicht. Wenn ein Hund rennt, ist dies eine asymmetrische Bewegung (der Hund läuft etwas schräg). Dies kann zu einer Überlastung bestimmter Gelenke oder Muskeln führen. Genauso wie bei vielen plötzlichen Kurven und Drehungen. Beim Gehen auf einem Laufband läuft der Hund in einer geraden Linie. Dies ist die gesündeste Bewegungsform, die ein Hund erreichen kann, um in einem Top-Zustand zu geraten.

Bestellen Sie unser Laufband für Hunde

Sind Sie neugierig auf unsere Laufbänder für Hunde? Sehen Sie sich dann alle modelle an. Die Laufbänder eignen sich für ,jeden Hund, von groß bis klein. Haben Sie eine Frage oder wünschen Sie eine Beratung? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.